Qualität

Was unterscheidet eigentlich einen hervorragen Brand von einem guten Brand – schon bevor man ihn im Glas beurteilen kann?

Es ist die Auswahl der Früchte, die Sortenreinheit, der Reifegrad. Es ist die Vergärung der Früchte mit genauem Beobachten und sorgfältiger Kontrolle. Es ist das gefühlvolle Brennen, das dann endlich zu dem begehrten Herzstück führt – dem anschließend eine mehrjährige Ruhephase im Eichenfass vergönnt ist.

Und nicht zuletzt ist es die Leidenschaft und die Erfahrung des Brenners, die den Unterschied spürbar machen.